Die Videofilme über SPA Francorchamps der Laverda Gemeinschaft Deutschland

Sonstige

Filmschätze aus erster Hand

Schweizer Jörg Strehler zeigt Laverda-Fans seltene Aufnahmen aus seinem Archiv

Kaibitz. (hut) Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr traf sich die deutsche Laverda-Szene in Kaibitz. Nach dem jährlichen Laverda-Meeting im Mai hatte die Laverda-Connection Oberpfalz (LCO) zur Filmnacht eingeladen.

Laverda-Fans, Besitzer und Sammler der seltenen Maschinen aus dem norditalienischen Breganze trafen sich dazu im Rittersaal. Höhepunkt waren die historischen Dokumente, Bilder und Filme des Schweizers Jörg Strehler, der seit Jahrzehnten beste Kontakte zur Familie Laverda pflegt. Auch gehören zu seinem grossen Freundeskreis viele ehemalige Mechaniker und Werksfahrer von Moto Laverda. Bestens versorgt durch das Team der Schlossschänke sassen Laverda-Freunde aus dem gesamten Bundesgebiet ( München, Berlin, Hamburg, Lüneburg, Stuttgart, Würzburg, Wiesbaden, Regensburg und Neumarkt) im zum Kino umfunktionierten Rittersaal. Als passende "Deko" dienten verschiedene Laverdas aus den privaten Sammlungen der Oberpfälzer.

Aufnahmen aus Anfangszeit

Die Filme zeigten zum Grossteil die Anfangszeiten von Moto-Laverda und die legendären Rennerfolge in den 70er Jahren. Von der "alten" Milano-Taranto, der Moto Giro bis hin zu privaten Filmaufnahmen aus den Fertigungshallen der Breganzer Zweiradschmiede war es selbst für alte Hasen eine grosse Überraschung, was Jörg Strehler an Dokumenten dabei hatte.

Filmnacht

Nur ein einziges Mal, vor Jahren im Bosch Start-Ziel Turm der ehemaligen Solitude Rennstrecke bei Stuttgart, wurden einige dieser bis zu 60 Jahre alten Filme in Deutschland der Öffentlichkeit gezeigt. Die Menge der Dokumente veranlasste die Verantwortlichen der LCO noch am Samstagabend eine zweite Auflage der Laverda-Filmnacht in fünf Jahren zu planen.

Dass Tradition auch bei der Familie Eibisch gross geschrieben wird zeigte der Einsatz von Ely Eibisch mit seinem Jagdhorn. Dieser vertrat spontan seinen Vater beim traditionellen Wecken am Sonntagmorgen. Nach einem gemeinsamen Weisswurstessen traten die Teilnehmer die Heimreise an.

(Hintergrund- Der Neue Tag 18.10.2012)

Einladung zur 1. Kaibitzer LAVERDA Filmnacht

Am 13. Oktober um 19:00 Uhr beginnen die "Ersten Kaibitzer Filmfestspiele". Unser Laverda Freund Jörg Strehler aus der Schweiz wird seine Filme aus dem Privat-Archiv der Familie Laverda vorführen.

Wir bitten Euch um Anmeldung wegen der Übernachtungsmöglichkeiten. Eventuell Schlafsack und Unterlage mitbringen.

Das Ganze findet in der Schloss-Schänke in Kaibitz im Rittersaal statt.

Anmeldung bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Laverda Connection Oberpfalz

Hallo Laverdafreund,

am kommenden Sonntag 15 Uhr findet auf der ehem. Start und Zielgeraden eine LAVERDA Aktion ( Show und Gehörprobe) statt. ( siehe beil. Programpunkte)

Bild – zum Bericht!

Einladung zum LGD Meeting 2011

Das LGD Meeting findet am 12.11.2011 in Heftrich im Gasthaus Taunus ab 19 Uhr statt.

LAVERDA auf der Glemseck-101

Da wir unser Treffen vom 02.-04.09. leider absagen mussten, dieser Termin aber schon bei vielen im „LAVERDA-Kalender“ eingetragen war hat uns Manfred Baumann über den AMSC Leonberg die Möglichkeit eröffnet an der „Glemseck 101“,